Eizellen hat eine Frau nicht unbegrenzt – Discover your fertiliy

Eizellen hat eine Frau nicht unbegrenzt – Discover your fertiliy

Heute möchte ich kurz über das Thema Aufklärung und Vorsorge sprechen – weil : Eizellen hat eine Frau leider nicht unbegrenzt!

Wussten Sie, dass 70 % aller Frauen ihre Fruchtbarkeit überschätzen? Leider Gottes ist das so.


Beeinflusst von den medialen Erfolgsmeldungen, wird oft angenommen, dass es mit über 38 Jahren oder älter heute mit den medizinischen Methoden, die zur Verfügung stehen (künstliche Befruchtung-IVF), „leicht” wäre schwanger zu werden. Auch diese Methode wird überschätzt, denn es ist lange nicht alles möglich. Reproduktionsmediziner können zwei Dinge definitiv nicht – Eizellen numerisch nachwachsen lassen und oder die Qualität der Eizellen (altersbedingt) zu verbessern. 

Discover your fertiliy

Weil: die Menge der Eizellen, die eine Frau von Geburt an gespeichert hat, kann man niemals mengenmäßig vermehren. Damit wird man geboren. Und – durch einen gesunden Lebensstil kann man die vorhandenen Eizellen maximal erhalten.

Unser  Lebensstil hat grundsätzlich einen erheblichen positiven Einfluss auf alle Funktionen des Organsystems, auch auf die des Eierstocks. Vielfach wird aber angenommen, das ein gesunder Lebensstil z.B. nicht Rauchen, regelmässig Sport, normales Gewicht, gesunde ausgewogene Ernährung, … etc. die Eizellenanzahl vermehrt. Das ist allerdings ein Mythos. Die Qualität einer Eizelle wird vornehmlich vom Alter bestimmt und deswegen kommt es auch zu einem Qualitätsverlust mit dem Alter – altern kann nicht aufgehalten werden. Dieser ist definitiv nicht zu beeinflussen. Die Quantität wird unter anderem vom Lebensstil beeinflusst. Generell steht die Anzahl der Eizellen, die eine Frau zur Verfügung hat von der Geburt an fest. Aber zum Beispiel durch den gesunden Lebensstil ist es möglich die Anzahl der Eizellen zu erhalten und durch einen ungesunden kann die Frau diesen aber aktiv stark vermindern! 

Die JUST-ONE -STEP Methode

Mit unserer JUST-ONE-STEP Methode können wir ab sofort den Status der Fertilität von Frauen und Männern feststellen. Und so Frauen und natürlich auch Paaren die Möglichkeit geben, ihr Leben selbstbestimmt in die Hand zu nehmen. Um einen eventuellen Kinderwunsch besser planen zu können.